Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Forstnerbohrer Classic DIN 7483 G Forstnerbohrer Classic DIN 7483 G
Zentrierspitze und Umfangschneide von 10mm - 50mm beträgt die Länge 90mm und von 55mm - 100mm beträgt die Länge 160 mm. Anwendungsbereiche: Balken, beschichtete Spanplatten, furniertes Holz, Hartholz, Spanplatten, Sperrholz, Stirnholz,...
ab 3,50 € *
Forstnerbohrer gezahnt Profiline Forstnerbohrer gezahnt Profiline
Forstnerbohrer Profiline eignen sich hervorragend zum splitterfreien Bohren und sind aus hochwertigem Karbon Werkzeugstahl (C60) gefertigt. Sie bohren in jede Maserung und Dicke ,sowie in schwierige Strukturen. Die Forstnerbohrer sind...
ab 6,05 € *

Der Forstnerbohrer: Ein unverzichtbarer Spezialbohrer für Großlochbohrungen in Holz

Der Forstnerbohrer ist ein Spezialbohrer, mit dem sich präzise und sauber größere Löcher in Holz herstellen lassen. Er besitzt eine Zentrierspitze für seine maßgenaue Platzierung und Führung. Das Bohrloch wird durch eine Peripherieschneide sowie zwei Hauptschneiden erzeugt. In der Praxis hat sich ein Vorbohren mit einem Spiralbohrer im Durchmesser der Zentrierspitze bewährt. Beste Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihre Bohrmaschine in einen Bohrständer einspannen. 

Preisgünstige Modelle für Gelegenheitshandwerker

Wie oft wird bei Ihnen ein Forstnerbohrer zum Einsatz kommen? Wenn Sie nur gelegentlich ein Astloch entfernen wollen (eine Verwendung, für die sich dieser Spezialbohrer hervorragend eignet), genügt ein preisgünstiges Produkt wie der Forstnerbohrer Classic DIN 7483 G. Ausgestattet mit Zentrierspitze und Umfangschneide, wird er in Durchmessern von 10 bis 100 Millimetern geliefert. Er eignet sich für Balken, Spanplatten und Sperrholz, aber auch für Hartholz. 

Premiumbohrer für Holzprofis

Holzprofis, die ihren Forstnerbohrer häufig benutzen, greifen auf hochwertige Fabrikate zurück. Ein Forstnerbohrer aus dem oberen Preissegment nutzt sich weniger schnell ab. Er arbeitet zügig und präzise. Mit dem Forstnerbohrer "Forstnerstar" vom Ravensburger Werkzeugspezialisten Hawera holen Sie sich einen Spezialbohrer ins Equipment, der für extralange Lebensdauer in Weich- und Harthölzern bekannt ist. Durch seine gezahnten Schneiden erzielt dieser Forstnerbohrer weniger Materialabrieb und schnellere Arbeitsgeschwindigkeit. Mit ihm gelingen Ihnen saubere Sacklöcher ebenso gut wie Randbohrungen und schräge Bohrungen. 

Die Famag in Remscheid ist eine der ältesten Qualitätswerkzeug-Schmieden Deutschlands. Famag-Produkte sind international renommierte Beispiele für Qualität "Made in Germany". Mit dem Famag WS-Bohrmax erwerben Sie einen Spezialbohrer der Spitzenklasse, der für seine extrem langen Standzeiten, schnelle Arbeitsweise, geringe Abnutzung und höchste Bohrqualität auch im Freihandbetrieb bekannt ist. Der Famag HM-Bohrmax ist das Premium-Modell aus Remscheid. Seine konsequente Hartmetall-Bestückung erlaubt präzise Freihandbohrungen in allen Hölzern. 

Der Forstnerbohrer-Satz für die Grundausstattung

Wer professionell oder freizeitmäßig viel in Holz arbeitet, kommt um den Forstnerbohrer nicht herum. Hochwertige Spezialbohrer rentieren sich durch längere Nutzungsdauer und höhere Arbeitsgeschwindigkeit. Für die Grundausstattung der Holzwerkstatt lohnt sich die Anschaffung eines Forstnerbohrer-Satzes. Er wird im Holzkasten ausgeliefert und beinhaltet alle gängigen Größen bis hin zum 15-teiligen Sortiment.

Der Forstnerbohrer ist ein Spezialbohrer, mit dem sich präzise und sauber größere Löcher in Holz herstellen lassen. Er besitzt eine Zentrierspitze für seine maßgenaue Platzierung und Führung. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Forstnerbohrer: Ein unverzichtbarer Spezialbohrer für Großlochbohrungen in Holz

Der Forstnerbohrer ist ein Spezialbohrer, mit dem sich präzise und sauber größere Löcher in Holz herstellen lassen. Er besitzt eine Zentrierspitze für seine maßgenaue Platzierung und Führung. Das Bohrloch wird durch eine Peripherieschneide sowie zwei Hauptschneiden erzeugt. In der Praxis hat sich ein Vorbohren mit einem Spiralbohrer im Durchmesser der Zentrierspitze bewährt. Beste Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihre Bohrmaschine in einen Bohrständer einspannen. 

Preisgünstige Modelle für Gelegenheitshandwerker

Wie oft wird bei Ihnen ein Forstnerbohrer zum Einsatz kommen? Wenn Sie nur gelegentlich ein Astloch entfernen wollen (eine Verwendung, für die sich dieser Spezialbohrer hervorragend eignet), genügt ein preisgünstiges Produkt wie der Forstnerbohrer Classic DIN 7483 G. Ausgestattet mit Zentrierspitze und Umfangschneide, wird er in Durchmessern von 10 bis 100 Millimetern geliefert. Er eignet sich für Balken, Spanplatten und Sperrholz, aber auch für Hartholz. 

Premiumbohrer für Holzprofis

Holzprofis, die ihren Forstnerbohrer häufig benutzen, greifen auf hochwertige Fabrikate zurück. Ein Forstnerbohrer aus dem oberen Preissegment nutzt sich weniger schnell ab. Er arbeitet zügig und präzise. Mit dem Forstnerbohrer "Forstnerstar" vom Ravensburger Werkzeugspezialisten Hawera holen Sie sich einen Spezialbohrer ins Equipment, der für extralange Lebensdauer in Weich- und Harthölzern bekannt ist. Durch seine gezahnten Schneiden erzielt dieser Forstnerbohrer weniger Materialabrieb und schnellere Arbeitsgeschwindigkeit. Mit ihm gelingen Ihnen saubere Sacklöcher ebenso gut wie Randbohrungen und schräge Bohrungen. 

Die Famag in Remscheid ist eine der ältesten Qualitätswerkzeug-Schmieden Deutschlands. Famag-Produkte sind international renommierte Beispiele für Qualität "Made in Germany". Mit dem Famag WS-Bohrmax erwerben Sie einen Spezialbohrer der Spitzenklasse, der für seine extrem langen Standzeiten, schnelle Arbeitsweise, geringe Abnutzung und höchste Bohrqualität auch im Freihandbetrieb bekannt ist. Der Famag HM-Bohrmax ist das Premium-Modell aus Remscheid. Seine konsequente Hartmetall-Bestückung erlaubt präzise Freihandbohrungen in allen Hölzern. 

Der Forstnerbohrer-Satz für die Grundausstattung

Wer professionell oder freizeitmäßig viel in Holz arbeitet, kommt um den Forstnerbohrer nicht herum. Hochwertige Spezialbohrer rentieren sich durch längere Nutzungsdauer und höhere Arbeitsgeschwindigkeit. Für die Grundausstattung der Holzwerkstatt lohnt sich die Anschaffung eines Forstnerbohrer-Satzes. Er wird im Holzkasten ausgeliefert und beinhaltet alle gängigen Größen bis hin zum 15-teiligen Sortiment.

Zuletzt angesehen